Tracker|Orphanz|FZShows|Catalogue| FAQ |Search |Register|Mail us

Profile |Log in to check your private messages |Log in|Chat Room|Scrapbook|Zappateers map
The HeadShakers - Zappanale #30 - 2019 07 20 Bad Doberan DE 61.34 SBD MC (Pittylabelle) 1st Concert LOSSY  
Post new topic   Reply to topic    www.zappateers.com Forum Index -> FZ Related
DL-List
Complete: [ 59 ]
 
 
Author Message
Pittylabelle
Contributor
Joined: 2006-03-16
Posts: 5362
Location: Elsewhere in the Fatherland
germany.gif
Contributor
Post 2019-07-24 22:22   [Quote] 
Welcome to another
Lossy but Glossy ©
Project!

Excellent SBD quality to live web broadcast!

Very cool and funny ZAPPA interpretations by fantastic musicians! (Pittylabelle)

----------------------------------------------

The HeadShakers - Zappanale #30 - 2019 07 20 Bad Doberan DE 61.34 SBD MC (Pittylabelle)

----------------------------------------------

Live open air concert:

Title:
Zappanale #30 - The Jubilee
19. - 21. July 2019

The HeadShakers (FR)
Date: Saturday, 2019 07 20 | Start: 18:00 (GMT +01:00)

Location: MainStage, Galopprennbahn, Bad Doberan, Germany, Baltic Sea

MC/Moderator: Jim Cohen
Radio Moderator: Klaus Schnabel-Koeplin

Source: Live webstream from www.Rockradio.de SBD source (lossy)

----------------------------------------------

Line up:

Gino Ceccarelli - vocals
Mike Varlet - guitar
Eric Navet - vibraphone, marimba
Pierre-Yves Langlois - saxophone, backing vocals
Samuel Marthe - trombone, backing vocals
Franck Beele - trumpet
Guillaume Dumont - bass, backing vocals
Arnaud Havet - battery
Remy Carlet - keyboard

----------------------------------------------

Tracklist:

01 Introduction by MC Jim Cohen [01:30]
02 Introduction by The Central Scrutinizer [01:49]
03 Pound For A Brown [03:53]
04 Big Swifty [08:27]
05 Magic Fingers [04:12]
06 My Guitar Want's To Kill Your Mama [04:36]
07 Eat That Question [05:43]
08 The Duke Of Prunes [05:14]
09 Zomby Woof [05:23]
10 Introduction by The HeadShakers [02:13]
11 The Black Page [02:37]
12 Let's Make The Water Turn Black [01:55]
13 Oh No [05:24]
14 1st storm warning announcement [01:43]
15 Introduction by The HeadShakers [00:22]
16 Black Napkins [03:54]
17 2nd storm warning announcement [01:40]
18 Closing Words by Radio Moderator [00:51]

Total time: 61.34 min

----------------------------------------------

Description:

Stürmisches Zappa-Jubiläum

30. Zappanale muss wegen Sturmböen kurzzeitig unterbrochen werden.
Rund 1800 „Zappanisten“ sorgen für neuen Fan-Rekord."

Bad Doberan

Es ist kurz nach 19 Uhr, die „Headshakers“ haben am Samstagabend gerade mit Mühe
und Not ihren letzten Ton gespielt – da müssen auch die ambitioniertesten Musiker
einsehen: Auf der Zappanale geht es erstmal nicht mehr weiter. „Sorry, guys“, ruft
Saxophonist Pierre-Yves Langlois den Fans vor der großen Bühne zu – und sucht wie
Hunderte andere „Zappanisten“ schnell das Weite. Denn massive Sturmböen lassen erste
Becher, Planen und auch Zweige und Äste durch die Luft fliegen, es fällt selbst den
stärksten Männern schwer, sich auf den Beinen zu halten.

Die Veranstalter tun in dieser nicht ungefährlichen Situation das einzig Richtige –
und räumen zügig die Rennbahn. Eine gute Idee – denn nur Minuten später setzt zu allem
Überfluss auch noch starker Regen ein. „Vor einigen Jahren mussten wir das Festival
schon mal unterbrechen“, erinnert sich Organisator Wolfhardt Kutz vom gastgebenden
Verein Arf Society. „Aber so extrem war’s noch nie.“

Auch rund um die Rennbahn geht’s stürmisch zu: Die Doberaner Feuerwehr muss auf der
Dammchaussee mit Rüstwagen und Drehleiter anrücken, um mehrere kleine Äste von der
Fahrbahn zu entfernen. „Die Sicherheit für die Leute ist das Wichtigste“, sagt
Mitorganisator Thomas Weller. „Aber wenn es geht, wollen wir natürlich so schnell
wie möglich mit dem Programm weitermachen.“

Technik-Team arbeitet unter Hochdruck

Das Problem: Die Technik auf der Hauptbühne wurde durch Sturm und Regen beschädigt –
und muss von Technik-Chef Rimbert Schickling und seinem 16-köpfigen Team mit Hochdruck
wieder auf Vordermann gebracht werden. Zumindest auf der kleinen Bühne gelingt das
schnell – und kurz nach 22 Uhr sorgen hier „The Loomings“ aus Frankreich für einen
sehr speziellen Zappa-Sound.

Aber auch wenn sich der Sturm etwas gelegt hat – der Regen hört einfach nicht auf.
„Das ist ganz sicher Frank, der traurig ist, dass er zum Jubiläum nicht mit dabei
sein kann“, sagt Morten Jensen in gebrochenem Deutsch, schüttelt seine pitschnasse
Matte und grinst zufrieden. „Das Festival gibt es jetzt zum 30. Mal, ich bin seit
1995 dabei – aber so geil wie in diesem Jahr war‘s noch nie.“ Gemeinsam mit Frau
Elena und Kumpel Hans Fredericson hat sich der 58-jährige Norweger aus Trondheim
nach Bad Doberan auf den Weg gemacht. „Ein Pflichttermin“, findet Jensen.

Viele Fans nehmen die Auszeit sportlich, kuscheln sich im großen Zelt vor der
Hauptbühne einfach noch enger aneinander und kommen so in angeregte Gespräche –
in einem Mix aus Deutsch, Englisch, Französisch oder auch Holländisch. Denn auch
das macht die Zappanale aus: Sie ist international – zum Festival im Nordosten
Deutschlands pilgern jährlich Besucher selbst aus Australien, Neuseeland, Israel,
Japan, Nord- und Südamerika.

Zeitlicher Puffer dank vorausschauender Planung

So langsam geht es aber auch auf der großen Bühne weiter – die „Ed Palermo Big Band“
spielt sich warm. „Wir können das Programm bis zum Ende durchziehen“, erklärt
Wolfhardt Kutz. „Deshalb lasse ich mir bei der Planung immer einen zeitlichen Puffer –
eigentlich ist meist um 2 Uhr morgens Schluss, diesmal ging’s eben bis um 4 Uhr.“
Letztlich kommen alle Bands trotz der unfreiwilligen Wetter-Unterbrechung zu
ihrem Recht – so wird der Auftritt der „Headshakers“ einfach am Sonntagnachmittag
nachgeholt.

Der beste Auftritt? „Eigentlich war alles war super“, findet Kutz. „Ob ,Ed Palermo’,
,Percussion Under Construction’ oder auch unser diesjähriges Projekt ,30 for 30’ –
wir können echt zufrieden und dankbar sein.“ So sehen es offenbar auch die rund
1800 Zappa-Fans – standesgemäß zum 30-jährigen Jubiläum der Zappanale ein neuer Rekord.

~ Lennart Plottke, www.ostsee-zeitung.de

-----

The HeadShakers

A tribute to Frank Zappa

6 Jahre lang sammelten sie Erfahrungen und produzierten in dieser Zeit 2 EPs und
ein Album (eponymous/autoproduction 2014), und außerdem waren sie bei den größten
Jazzfestivals in ganz Frankreich dabei (Jazz à Vienne, Jazz sous les Pommiers,
TourcoingJazz). Nun stellen sich The HeadShakers einer neuen Herausforderung:
Sie wollen Frank Zappas gigantischem Meisterwerk neues Leben einhauchen. Sie nehmen
des Maestros Meisterwerk mit einer « gekonnten Lebensfreude » durch eine neue Show
in Angriff, in der die Musiker die explosive Atmosphäre der 70er Jahre Szene
wiedergeben, wobei sie dem Erschaffer der Präzision und des Spotts der Mothers of
Invention Respekt zollen.

www.theheadshakers.com

Frank Zappa Tribut zu zollen ist keine leichte Übung und keine einfache Aufgabe.
Dieser Musiker, der von vielen Musikliebhabern als einer der größten Musikgenies
des 20. Jahrhunderts gehalten wird, der im Dezember 1993 mit Anfang 50 verstarb,
war ein Künstler, den man nicht in eine Schublade stecken konnte. Diejenigen, die
sich an sein Meisterwerk heranwagen, werden mit zwei Herausforderungen konfrontiert,
zwei Verlockungen, denen man widerstehen muss: Zu versuchen, entweder die vielfältigen
Facetten seines Charakters aufzubauen und dabei die Gegensätze zu übergehen, die
diesen Charakter ausmachen, oder, im umgekehrten Fall, sich nur auf einige wenige
dieser Facetten zu konzentrieren und somit nur einen Teil des Porträts darzustellen.
Wir vergessen, dass Zappa sowohl ein Befürworter der Willens- und Gedankenfreiheit
war, manchmal kindisch wie ein Schuljunge, ein Sexbesessener, ein Soziologe und
ein begnadeter Komponist, alles auf einmal zur selben Zeit, mit einer außergewöhnlichen
Langatmigkeit, die von allen Musikern aller Stilrichtungen, Rock, Jazz, und anderer,
bewundert wird.

Mit dem Programm, das die HeadShakers aufgrund ihrer Einladung vom Théâtre de
Saint-Amand-les- Eaux zum Anlass des 20. Todestages des Meisters aufgestellt haben,
haben sie es geschafft, die ideale Balance zu finden. Bis jetzt hat diese Band aus
Lille Zappa nur hin und wieder gecovert, und dabei den Schwerpunkt auf sein ihr
ursprüngliches Repertoire gesetzt, fusion rock-jazz-funk mit Blechbläsern, sowohl
anspruchsvoll als auch unwiderstehlich festival geeignet. Theoretisch führte die
natürliche Neigung wie die Instrumentation (angereichert durch percussions/keyboard –
ein wesentlicher Bestandteil des Zappa'schen Universums) zu der Periode von 1969-1974,
zu Alben wie The Grand Wazoo, Apostrophe oder Overnite Sensation. Mit, natürlich,
einigen wenigen früheren Ausnahmen – dieses „More trouble Every Day“ das dafür
sorgte, dass man von den Mothers Noitz nahm und diese daraufhin 1965 einen Vertrag
mit dem legendären Produzenten Tom Wilson unterzeichneten – und nach – dem kultigen
„Black Page“, einem wahren rhythmischen Minenfield, das mehr als einen Drummer in
den Wahnsinn getrieben hat.

Das technische Können der Band sowie das einwandfreie Zusammenspiel erlaubt ihnen,
einige von Zappas verrücktesten Stücke anzugehen, und ihre versierte Spielfreude und
ihre lächelnde Vortragsweise entschärfen jegliches Risiko einer akademischen oder
rein intellektueller Lestart. Jedes Mitglied hat die Möglichkeit, als Solist im
Rampenlicht zu stehen, unnötig dabei, hier den Gitarristen Mike Varlet besonders
hervorzuheben, der beim Vergleich mit dem unerschöpflichen und brillianten Improvisator,
der Zappa war, erröten muss.

Was die Songs betrifft (eine kleine Hälfte der Show), haben die HeadShakers den
wunderbaren Gino Ceccarelli eingeladen, mit einem beeidruckenden Stimmumfang,
stimmgewaltig und sehr hoch in Heay Metal Art in „My Guitar Wants To Kill Your Mama“
und guttural in der Art des Captain Beefheart in „Willie The Pimp“. Auch fühlt er
sich völlig wohl in der Rolle des Zeremonienmeisters mit einer humorvollen Dramatisierung
von „Cletus Awreetus Awrightus“ (in Französisch), was nicht Englisch-Sprechenden
einen Einblick in den Geschmack von Amerikas surrealistischem und zersetzenden humor.

Aymeric Leroy

~ www.zappanale.de

-----

Anyway, the stream WAS stable for this show - All other strange sounds, you maybe hear,
are due to sound system malfunction.

~ Pittylabelle

----------------------------------------------

Lineage:

Lineage capturing live webstream (2019 07 20, Pittylabelle):
-> VLC media player: Native UMTS webstream capturing, MP3, Bit rate: 128 kbps / Sample rate: 44.1 kHz

Lineage editing (2019 07 24, Pittylabelle):
-> Editing: Sound Forge Pro 11.0: Converted to WAV-File 16 Bit / 44.1 kHz, Track editing
-> Coding: TLH, Align on sector boundaries (Level 8): WAV to FLAC conversion

To preserve the sound of the original recording as well as possible:
NO fade-in or -out, NO track normalisation, NO soundfilter!

In short: There is no material left out!

----------------------------------------------

Credits:

Seeded by Pittylabelle, for www.zappateers.com / 2019 07 24

Thanks to all the staff at Rockradio for this fantastic Live webstream!!!

Brought to you by Pittylabelle - Enjoy!

----------------------------------------------

ffp:

The HeadShakers - 2019 07 20 Bad Doberan - 01 Introduction by MC Jim Cohen.flac:41a74a13a555a70aed31ac9459cab4e0
The HeadShakers - 2019 07 20 Bad Doberan - 02 Introduction by The Central Scruinizer.flac:43d2506fdf6f502be2b8cd6870fa598e
The HeadShakers - 2019 07 20 Bad Doberan - 03 Pound For A Brown.flac:4967c64b5455d05174cee6ee6078c327
The HeadShakers - 2019 07 20 Bad Doberan - 04 Big Swifty.flac:6e01ada5eacb00329e9ddbb8651984a8
The HeadShakers - 2019 07 20 Bad Doberan - 05 Magic Fingers.flac:961c4e378e697883b4b4e1f30e0ac059
The HeadShakers - 2019 07 20 Bad Doberan - 06 My Guitar Want's To Kill Your Mama.flac:a6174d89a0c9b033a5d5d034ce2c12cb
The HeadShakers - 2019 07 20 Bad Doberan - 07 Eat That Question.flac:9cba525ce51cad1abb380ed0f2ee791a
The HeadShakers - 2019 07 20 Bad Doberan - 08 The Duke Of Prunes.flac:b26c3bff8de21bfc684d4a98b27c5342
The HeadShakers - 2019 07 20 Bad Doberan - 09 Zomby Woof.flac:7ae5a33914454f41b2ee0b9adf6c4147
The HeadShakers - 2019 07 20 Bad Doberan - 10 Introduktion by The HeadShakers.flac:cc49725b2a40d36ba46fb9636e0b90b5
The HeadShakers - 2019 07 20 Bad Doberan - 11 The Black Page.flac:9934e9413c6f7370564fe57a8b46629a
The HeadShakers - 2019 07 20 Bad Doberan - 12 Let's Make The Water Turn Black.flac:9523842bf39a671f9fedd524beab66c5
The HeadShakers - 2019 07 20 Bad Doberan - 13 Oh No.flac:1f16582ea7d0e7f952c587311b1bd1fe
The HeadShakers - 2019 07 20 Bad Doberan - 14 1st storm warning announcement.flac:03d3108cf59952db40272bbe2e56424c
The HeadShakers - 2019 07 20 Bad Doberan - 15 Introduction by The HeadShakers.flac:a0653ed573ddf2ccbac12778c7cc3c41
The HeadShakers - 2019 07 20 Bad Doberan - 16 Black Napkins.flac:7d4aefea1fdb491e68db368be574f38d
The HeadShakers - 2019 07 20 Bad Doberan - 17 2nd storm warning announcement.flac:0a916bd913421c95e42640d986d61f6d
The HeadShakers - 2019 07 20 Bad Doberan - 18 Closing Words by Radio Moderator.flac:aeb0601dba813082deab63a9956d6281

----------------------------------------------

Please do not convert to MP3!
Support the artist - go to concerts - buy the records.

----------------------------------------------


Last edited by Pittylabelle on 2019-07-25 20:14; edited 16 times in total
Back to top
 [Profile]  [PM]  [www] 
PaulusS
Power Poster
Joined: 2005-02-12
Posts: 1118
Location: Ooi- en Ramsgat
netherlands.gif
Post 2019-07-24 22:53   [Quote] 
Thanks

_________________
How can I be lost if I've got nowhere to go?
Back to top
 [Profile]  [PM]  [www] 
Pittylabelle
Contributor
Joined: 2006-03-16
Posts: 5362
Location: Elsewhere in the Fatherland
germany.gif
Contributor
Post 2019-07-25 00:51   [Quote] 
The HeadShakers / 2 concerts on Zappanale #30

Because of the premature termination of this concert on Saturday (storm warning), the HeadShakers
were able to play again the following Sunday on Zappanale #30.

So stay tuned - the torrent of that second concert will follow soon on this tracker. Wink

Good that nobody was harmed by the storm so far!

BTW on Track 02: Cool: A German-speaking Scrutinizer with a strange but nice French accent. Wink
Back to top
 [Profile]  [PM]  [www] 
Picabo
Joined: 2005-06-16
Posts: 105
Location: Quebec, Canada
canada.gif
Post 2019-07-25 01:16   [Quote] 
Very cool! Thanks!

I didn't know the band, just watched Zomby Woof on their Youtube channel, loved it!
Back to top
 [Profile]  [PM] 
Ed_Lick
Poster
Joined: 2004-07-04
Posts: 330
Location: Netherlands
netherlands.gif
Post 2019-07-25 08:47   [Quote] 
Thank you, thank you! Great band!
Back to top
 [Profile]  [PM] 
New topic title
Forum for new topic
 
Page 1 of 1
Display posts from previous:   
Post new topic   Reply to topic    www.zappateers.com Forum Index -> FZ Related All times are GMT

 

Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, TorrentPier © Meithar